Aktuelles

30.03.20 Sie wollen Desinfektionsmittel produzieren -
Wir produzieren für diese Anwendungen Schlauchleitungssysteme

Wir arbeiten mit Hochdruck an neuen Schlauchleitungssystemen für unsere Kunden, damit diese z.B. kurzfristig ihre Produktionsstätten auf dringend benötigte Desinfektionsmittel oder medizinisch notwendige Produkte umstellen können. Gerade in dieser Krise haben wir unsere Produktion hochgefahren, um den Kampf gegen den Virus zu unterstützen - denn jetzt zählt jede Stunde! 
Auch unsere Fertigungen in den Bereichen PTFE und Silicon wurden auf ein 
Mehrschichtsystem mit getrennten Teams umgestellt. Durch die Separierung 
der Produktionsbereiche könnten wir nun auch bei einer partiellen 
Kontamination unsere Lieferfähigkeit sicherstellen.


23.03.20  Reinräume arbeiten nun autark voneinander

Das Corona-Virus stellt mit seinen globalen Auswirkungen eine noch nie dagewesene Herausforderung für uns alle dar. In Zeiten von COVID-19 bzw. SARS-CoV-2 sind wir uns natürlich unserer besonderen gesellschaftlichen Verantwortung als Zulieferer für die Pharma- und Biotec-Industrie bewusst und haben kurzfristig unsere Produktionskapazitäten im Bereich Single-Use erweitert, um speziell die Entwicklung und Produktion von Impfstoffen und Medikamenten zu beschleunigen. Um einen Produktionsausfall durch Kontamination zu vermeiden, haben wir gesonderte Maßnahmen der Separierung getroffen. Unsere Reinräume arbeiten nun seit 3 Wochen autark voneinander.