BIOFLEX ULTRA - welche Ausführungen gibt es?

Der BIOFLEX ULTRA ist ein Universalprodukt. Er ist in folgenden Ausführungen lieferbar:

  • Schlauchliner in GP (virginal) und AS (ableitfähig)
    (AS  = PTFE – Puder mit max. 2,5% Rußpulver gemischt) 
  • mit Polypropylen Geflecht
  • mit Edelstahlgeflecht
  • mit Edelstahlgeflecht und blauer EPDM-Kautschukdecke
  • mit Edelstahlgeflecht und schwarzer ableitfähiger
    EPDM-Kautschukdecke (TRbF konform)
  • mit Edelstahlgeflecht und transluzenter Silicon-Decke

Welche Armaturenversionen sind möglich?

Für BIOFLEX ULTRA gibt es ein großes  Armaturenprogramm, die sowohl mit als auch ohne PTFE – Auskleidung gefertigt werden können. Eine Auswahl möglicher Armaturen finden Sie im Bereich Anschlussarmaturen. 

Was sind die Verbesserungen?

  • In den Tälern des äußeren Rippenprofil des Schlauchliners wurde die Edelstahlspirale aus AISI 316 (1.4401) eingearbeitet. 
  • Das Material des drucktragenden Edelstahlgeflechts wurde von AISI 304 (1.4301) durch AISI 316 ( 1.4401) ersetzt.

Was erreichen wir dadurch?

  • Höhere Flexibilität und Druckbeständigkeitdes Schlauches.
  • Optimierung der leichten Riffelbildung an der Innenschicht des PTFE-Liners (eine ausführliche Untersuchung hierzu finden Sie auf unserer Homepage unter „The Inside Story“).
  • Bessere chemische Beständigkeit des Geflechts.
  • Höhere Anzahl der Zyklen bei der Autoklavierung des Produktes.