SMOOTHLINE

PTFE Schläuche und -Schlauchleitung

Konstruktion und Technik

Kernschlauch

Nahtlos extrudierter PTFE-Schlauch. Der Einsatz der PTFE-Rohstoffe in Verbindung mit der Extrusion, der thermischen Behandlung und d er Qualitätssicherung garantiert die bestmögliche PTFE-Schlauchqualität bei geringstmöglicher Porosität und maximaler Flexibilität.

SW (Standard - Wall)

Geeignet für den universellen Einsatz, z.B. für Chemikalien, Farben, Tinte, Kleber, Lösungsmittel, Öle, Detergentien, Kühl- und Lebensmittel.

Technische Daten SMOOTHLINE - Typ SW

Nennweite PTFE
Wandstärke
Innen-
durchmesser
Außen-
durchmesser
Min. Biegeradius Max.
Arbeitsdruck
Gewicht Meterware
        SS DB SS DB SS DB SS DB SS DB
in DN mm mm mm mm mm mm mm mm ca. kg ca. kg m m
1/8 03 0,76 3,1 5,8 6,8 22 20 215 270 0,07 0,10 1500 1500
3/16 04 0,76 4,7 7,4 8,7 40 30 195 245 0,08 0,14 1200 1000
1/4 06 0,63 6,3 8,5 10,0 60 40 180 215 0,09 0,16 1000 800
5/16 08 0,63 7,9 10,1 11,5 70 50 150 185 0,11 0,19 700 600
3/8 10 0,63 9,5 11,7 13,3 80 60 140 170 0,12 0,21 500 400
1/2 12 0,76 12,7 14,9 16,4 110 90 110 135 0,21 0,34 250 230
5/8 16 0,76 15,8 18,3 19,9 150 130 80 100 0,26 0,42 200 180
3/4 20 0,76 19,0 21,6 23,1 200 170 60 75 0,32 0,50 150 130
1 25 1,0 25,4 28,1 29,6 300 270 50 50 0,43 0,70

Alle Durchmesser unterliegen +/- Toleranzen, die bei Bedarf bei TECNO PLAST zu erfragen sind. Druckwerte: Sicherheitsfaktor 1:4 zum Berstdruck
Geeignet für Betriebsdrücke von max 75 bar bei Gasen und diffundierenden Flüssigkeiten wie z.B. Brom. Die genannten Nutzungseinschränkungen sind stets nur als Richtlinie zu verstehen. In solch einer Liste kann niemals (allen möglichen Faktoren) der großen Vielfalt unterschiedlicher Anwendungen Rechnung getragen werden.

HW (Heavy - Wall)

Geeignet für anspruchsvollere Einsätze, auch für Gase bis 150 bar Druck und für sogenannte Heiß-/Kaltapplikationen, mit größerer Wandstärke als Typ SW.

Technische Daten SMOOTHLINE - Typ HW

Nennweite PTFE
Wandstärke
Innen-
durchmesser
Außen-
durchmesser
Min. Biegeradius Max.
Arbeitsdruck
Gewicht Meterware
        SS DB SS DB SS DB SS DB SS DB
in DN mm mm mm mm mm mm mm mm ca. kg ca. kg m m
1/8 03 1,0 3,1 6,1 7,0 20 18 215 260 0,07 0,11 1500 1500
3/16 04 1,0 4,7 7,6 8,9 28 25 200 240 0,09 0,14 1200 1000
1/4 06 1,0 6,3 9,2 10,7 30 26 195 230 0,11 0,18 800 700
5/16 08 1,0 7,9 10,9 12,3 40 35 170 205 0,14 0,21 600 500
3/8 10 1,0 9,5 12,5 14,1 55 50 150 180 0,15 0,24 450 400
1/2 12 1,0 12,7 15,6 16,9 85 75 120 150 0,24 0,37 250 230
5/8 16 1,3 15,8 19,1 20,7 110 100 95 115 0,29 0,45 200 180
3/4 20 1,3 19,0 22,0 23,18 145 135 65 80 0,34 0,53
1 25 1,5 25,4 28,8 30,7 260 250 50 60 0,47 0,73

Alle Durchmesser unterliegen +/- Toleranzen, die bei Bedarf bei TECNO PLAST zu erfragen sind.
Druckwerte: Sicherheitsfaktor 1:4 zum Berstdruck
Geeignet für Betriebsdrücke von max 75 bar bei Gasen und diffundierenden Flüssigkeiten wie z.B. Brom. Die genannten Nutzungseinschränkungen sind stets nur als Richtlinie zu verstehen. In solch einer Liste kann niemals (allen möglichen Faktoren) der großen Vielfalt unterschiedlicher Anwendungen Rechnung getragen werden.

Antistatische Ausführung (AS) 

SMOOTHLINE AS ist eine wesentliche Voraussetzung für Anwendungen, bei denen die Gefahr einer statischen Aufladung der Schlauchinnenseite besteht, welche sich dann durch die Schlauchwand entladen kann. Entsprechende Gefahren entstehen beim Transport von flüssigen Medien mit einer Leitfähigkeit von weniger als 107 S/m (Siemens/m). 

Hierzu gehören Treibstoffe, Lösungsmittel, gewisse Chlorkohlenwasserstoffe und unpolare organische Stoffe, die mit mittlerer zw. hoher Geschwindigkeit durch den Schlauch ließen, ferner Stäube und Pulver.

Geflecht

Es besteht aus hart gezogenen Edelstahldrähten, - Material AISI 304=1.4301, Zugfestigkeit mindestens 1700 N/mm2. Der Flechtprozess wird streng überwacht, um gleichmäßige Zugkraft und den richtigen Flechtwinkel zu garantieren. (Minimale Ausdehnung bzw. Kontraktion)

Doppeltes VA-Geflecht (DB)

Dieser Schlauchtyp wird bei hohem Druck und/oder beim Einsatz unter enormer Biegebeanspruchung eingesetzt, wenn eine Gefahr des Knickens besteht.

Alternative Geflechtausführungen 

Edelstahlgeflecht AISI 316 = 1.4401 und Monelgeflecht.
Kunststoffgeflecht: Kevlar, Nomex und Polyester.

Schutzüberzüge 

Als Schutz vor mechanischer Beschädigung oder zum Zwecke der leichteren Reinigung können zusätzliche Überzüge aus Hytrel, PVC, Polyolefin, Polyamid oder verschiedenen Kautschuktypen aufgebracht werden. Diese Überzüge können je nach Wunsch in Längsrichtung bedruckt werden.

Erläuterung zur TP-Artikel-Nummer

SBSWXXSS =PTFE-Glattschlauch,
Type SW = weißer Liner,
XX (Platzhalter für Nennweite in DN),
SS = Edelstahlgeflecht
SBSWASXXDB =PTFE-Glattschlauch,
Type SWAS = schwarzer, antistatischer Liner,
XX (Platzhalter für Nennweite in DN),
DB = 2 Edelstahlgeflechte


Schlaucheigenschaften

Temperatur

PTFE-Schläuche sind für Temperaturen von -70 °C bis +260 °C geeignet, abhängig vom Gefl echt und Arbeitsdruck (siehe Spezifi kation)

Druck/Temperatur

Bei Betriebstemperaturen über 130°C reduziert sich der Arbeitsdruck um 0,75 % pro 1°C. Beispiel: 180 °C Betriebstemperatur = 37,5 % geringerer Arbeitsdruck, die Formel hierzu lautet (180 - 130) x 0,75 (siehe Tabelle für HW bzw. auf der für SW).

Chemische Beständigkeit

PTFE ist der beständigste Werkstoff gegenüber Chemikalien und wird nur von einer geringen Zahl von Chemikalien angegriffen, z.B. von Fluorgas, geschmolzenen Alkalimetallen, Chlortrifluorid und Sauerstoffdifluorid.

Flexibilität

Glatte PTFE-Schläuche mit VA-Gefl echt verfügen über eine hervorragende dynamische Biegefestigkeit und sind extrem leistungsstark bei hohen Drücken sowie unter Biege- und Vibrationsbedingungen.

Reinigung

Die sprichwörtliche Antihafteigenschaft des PTFE bewirkt eine problemlose Förderung der Medien und verhindert durch den glatten Liner die Bildung von Verschmutzung bzw. Bakterien und lässt sich daher problemlos reinigen.

Schlauchmeterware

Sämtliche Schlauchtypen können in großen Längen geliefert werden. Um die Konfektion beim Kunden bei großen Stückzahlen zu erleichtern, besteht die Möglichkeit, die Schlauchstücke auf Holztrommeln zu liefern. Die Gesamtlänge dieser einzelnen Stücke finden Sie in den Tabellen unter der Rubrik Meterware. Diese Menge ist auch gleichzeitig die Mindestabnahmemenge für Trommelware.

Schlauchkonfektionierung

Die Schlauchtypen werden mit Pressarmaturen bei TECNO PLAST versehen. Standardanschlüsse sind BSP-Überwurfmuttern, flachdichtend oder mit 60° Dichtkegel und BSPT-Aussengewinde aus Werkstoff SS 316 = 1.4401. Auf Wunsch sind jedoch auch andere Werkstoffe und alle herkömmlichen Anschlüsse lieferbar, z.B. diverse Bögen, Flansche, Rohrstutzen, Ermeto- und DIN 11851-Verschraubungen, Tri-Clamps, Aseptik-Verbindungen und viele andere mehr.